Kunst & Kaffee Eutin

Dezember 2013

Bei einem Spaziergang durch die Kreisstadt Eutin, die einst den Fürstbischöfen von Lübeck als Residenzstadt diente, stößt man zwischen Markt und Schloß, in der Stolbergstraße 18, auf ein wahres Kleinod. Hinter einem gusseisernen Gartenzaun befindet sich das Haus Rastleben, das im 18. Jahrhundert nach dem Grundmuster schleswig-holsteinischer Gutsanlagen als Kapitelsherrensitz erbaut wurde. In den 1970er Jahren wechselten die Besitzer, und das Gebäude wurde durch das Ehepaar Fey restauriert. Heute befindet sich das Kunst & Kaffee neben dem Kunsthaus Dr. D. Fey in den historischen Räumen.

Marlies Fey, eine gelernte Designerin, hat vor ca. 7 Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht und die Modewelt mit der Backstube eingetauscht. Zum festen Sortiment ihres Kuchenbuffets zählt der Topfkuchen oder auch Puffer genannt, der Quarkkuchen auf Mürbeteig, sowie der Sonntagskuchen und je nach Jahreszeit wird die Auslage um Schokoladen- und Obsttorten erweitert.

Das historische Ambiente entführt den Gast in eine bürgerlich-landadelige Wohnkultur des 18. Jahrhunderts. In einer dreiteiligen Raumabfolge kann Kaffee und Kuchen mit Blick auf die historische Gartenanlage genossen werden. Der Raum in der Mitte, der mit seinen sechs Bistrotischen den Mittelpunkt des Cafés bildet, kann bei Bedarf um je einen Raum seitlich erweitert werden. Kleinere Gesellschaften mit bis zu 20 Personen finden darin Platz und können einen exklusiven Nachmittag in einer stillvollen Atmosphäre verbringen. Weitere Sitzgelegenheiten finden sich, zumindest im Sommer, auf der Sonnenterrasse im Innenhof mit Blick auf das grüne Rondell, die alte Linde und die Remise.

Obwohl der Name Kunst & Kaffee durchaus auch auf die Back-Kunst bezogen werden könnte, gilt er doch einer anderen Kunstrichtung. Überall in den Räumen finden sich Vitrinen mit den unterschiedlichsten Auslagen. Von antiken Silberobjekten, über Schmuck und Porzellan ist dort alles käuflich zu erwerben, selbst die Stehlampen, die von einem Lampenatelier aus Nehmten am Großen Plöner See stammen und die Räume in ein stimmungsvolles Licht tauchen.

Diesen speziellen Ort macht nicht zuletzt auch die Hausherrin selber, Marlies Fey, aus. Ganz ohne Hilfe umsorgt sie ihre Gäste und steht auch gerne mit Tips zum Kuchenbacken zur Seite. Die Hausrezepte, mit denen sie das Café täglich versorgt, werden von ihr und ihrem Kater Bärli jedoch gehütet. Die herrschaftlichen Türen des Kunst & Kaffee sind – in der Hauptsaison immer Mittwoch bis Sonntag, in der Nebensaison Donnerstag bis Sonntag – jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Die Räume können aber auch nach Absprache für Empfänge, Familienfeiern und Gesellschaften gemietet werden.

(Dezember-Ausgabe à la carte, Kiel)

à la carte, Haus Rastleben Eutin, Kunst und Kaffee, Stolbergstrasse 18

Seminare & Kurse

Doris Hönig
Vogelsang 3a 
24327 Sehlendorf